· 

Fast Forward Effekt | Speedramp Premiere Pro

Im folgenden Tutorial möchte ich dir zeigen, wie du mit Adobe Premiere Pro, einen Fast Forward Effekt bzw. eine Speedramp verwendest.

 

Hierzu kannst du dir auch obiges Video ansehen.

 

In diesem erkläre ich dir auch Schrittweise, wie du den Effekt einbaust.

 

Zum Nachlesen gibt es das ganze hier nochmal in Schriftform.

Premiere Pro Speedramp

Zunächst sollten wir klarstellen, dass es in Premiere Pro verschiedene Speedramp Möglichkeiten gibt.

 

Diese können auf die unterschiedlichste Weise angewendet und genutzt werden.

 

Die Kombinationen und Anwendungsbereiche sind bei Premiere Pro schier unendlich.

 

Das heist du kannst hier viel ausprobieren ;)

 

_____________________________________________________________

Bei der Speedramp, die ich dir zeigen möchte, verkürzen bzw. beschleunigen wir einen Clipteil um eine coolen optischen Wow-Effekt zu erzeugen.

 

________________________________________________________

 

1. Öffne Adobe Premiere Pro und zieh den Clip ins Schnittfenster, auf welchen du die Speedramp anwenden möchtest. Ebenso sollte dein Musiktrack im Schnittfenster liegen.

 

2. Suche dir nun die Stelle aus, bei welcher die Speed Ramp anfangen soll.

Idealerweise wird das sein, wenn der Beat ausschlägt. Hier kannst du dir einen Marker setzen, indem du auf deiner Tastatur die Taste M drückst.

 

3. Gehe nun 6-9 Frames zurück, je nach Gefühl (hier musst du probieren was am Ende am besten aussieht) . Mit 9 bin ich immer gut gefahren.

Setzte also in linker Richtung, 9 Frames vom Marker einen Cut indem du C dürckst und an der Stelle einschneidest.

 

4. Nun lässt du den Clip bis dahin laufen, bis wohin du beschleunigen möchtest. Anbieten tun sich an der Stelle, Aufnahmen, wo das Objekt oder die Person plötzlich im Mittelpunkt steht, ein Richtungswechsel, eine besondere Bewegung oder einfach eine radikale Veränderung in der Bildkomposition stattfindet. Das erzeugt einen dramatischen Momment im Video. Und genau den wollen wir erzeugen. In meinem Tutorial, nehme ich den Moment, in dem sich die Frau zu mir umdreht. Wir setzen hier also wieder einen Cut.

 

5. Drücke nun R auf deiner Tastatur. Jetzt müsstest du das Time Tool angezeigt bekommen. Mit diesem kannst du in Premiere Pro die Zeit und Geschwindigkeit eines Clips abändern. Drück nun mit linker Maustaste auf den eben gesetzten Cut und ziehe den Clip nach Links bis zu der Stelle wo der Beat ausschlägt.

 

6. Nun müsste der Clip, auf die vorher eingeschlossenen 9 Frames, zusammengeschrumpft sein.

 

7. Schließe nun die Lücke die Rechts entstanden ist und spiele den Clip ab.

 

Voi La! Fertig ist deine erste Speed Ramp!

 

Wenn du mehr Tutorials sehen möchtest dann abonniere einfach unseren Youtube Kanal.

 

Wir erstellen jede Woche neue Videos zum Thema Filmmaking.

 

Viel Spaß und bis bald!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0