· 

Sak Yant Tattoo | Magische Tinte | Alles was du wissen musst

Sak Yant Tattoo

Der Tattoo Kult boomt! Und das auch in Thailand. Wer sich mal in Südostasien aufgehalten hat, der kennt diese Sorte Tattoo bestimmt und hat sie das ein oder andere mal erhaschen können. Und das sowohl bei Touristen, als auch bei Thai´s.

 

Das Sak Yant Tattoo stellt eine besondere und sakrale Form der Tätowierung dar, sie unterscheidet sich vorallem in der Ausführung von einem klassischen Tattoo, wie wir es aus Deutschland und bei uns selbst oder den Freunden kennen. Was das Sak Yant so besonders macht und was du beachten solltest, wenn du vor hast dir auch eins zu stechen, erfährst du in diesem Beitrag.

 

Viel Spaß!

Sak Yant Tattoo | Buddha Tattoo | Thai Tattoo

Was ist das eigentlich alles?

Das sogenannte Sak Yant oder auch Yantra-Tattoo ist eine seelige Form der Tätowierung. Das Tattoo-Motiv ist dabei in den meisten Fällen ein geometrisches Muster.

 

Oftmals in Kombination mit Tierwesen wie Affen oder Tigern. Die gestochenen Muster sehen dabei aus wie Schriftzüge einer anderen Sprache.

 

Die Idee hinter dem Sak Yant ist es, seelige Kräfte durch diese besondere Form des Tattoo´s auf den Gestochenen zu übertragen.

sak-yant-tattoo
Mein erstes Sak Yant

Der Sak Yant Prozess

Bei dem sagenumwobenen Thai Tattoo wird mit Hilfe eines langen Bambusstabes, der mit einer eisernen Spitze geziehrt ist, die Tinte in die Hautschicht gepikst.

 

Die modernen elektrischen Tattoomaschinen fallen beim Sak Yant also weg und werden durch einen altertümlichen Holzstab ersetzt.

 

Du solltest ausserdem wissen, dass der Tätowierer das Motiv wählen wird und in manchen Fällen auch die Stelle des Tattoo.

 

Bedient wird das Instrument im idealfall von einem Heiler, Mönch oder sonstigem spirituellen Guru.

In einigen der klassischen Tattoo-Shops, die einem zu Hauf, auf der Reise durch Südostasien begegnen, werden Yantra-Tätowierungen angepriesen und verkauft. Wer in den Studios aber, spirituelle Wurzeln haben soll ist dann meistens fragwürdig. Hier wird eher klassische Kommerzialisierung betrieben.

 

Ich empfehle wirklich einen Tempel oder einen sonstigen Spezialisten, wenn man sich schon dieser schmerzhaften Prozedur unterzieht.

 

Um die sakrale Macht des Sak Yant Tattoo zu entfalten, muss der Tätowierer heilige Mantras und Lehrtexte rezitieren. Bei Wikipedia, ließt man zwar von Schlägen auf die offene Wunde und betreufeln mit diversen Flüssigkeiten, aber ich habe das meiner Tätowierung oder denen von Bekannten, nicht miterlebt.

 

Ich würde deswegen also keine Sorgen machen.

 

Sak Yant Tattoo
Einige Sak Yant Beispiele

Was bedeuten die Schriftzüge ?

Die Schriftzüge selber haben Ihren Urpsrung in der Khmer und der Pali-Sprache. Sie sind also eine Ableitung und Mischform aus Asiatisch geprägter Kunst und Schreibart.

 

Sinn oder besser gesagt  die Idee hinter dem Sak Yant ist die mystische Schutzfunktion, welche ihm zugesprochen wird. 

 

Böses abwehren und Gutes herbeirufen, es kommt darauf an, wen man hier fragt. Manche sprechen dem Tattoo sogar physische Abwehrkräfte zu. Deswegen erfreut sich das Sak Yant zum Beispiel bei den Thaiboxern einer großen Beliebtheit.

 

Worauf solltest du bei der Yantra-Tätowierung achten?

Ich habe bei meiner Tätowierung bei Einheimischen und Freunden herumgefragt, wo ich mich am besten stechen lassen sollte. Wenn du allerdings alleine unterwegs bist und niemanden vor Ort kennst, dann kannst du dich an folgender Checkliste orientieren um sicherzugehen, dass du bei einem qualifizierten Tätowierer unterkommst:

  • Stelle sicher dass der Künstler einen spirituellen Hintergrund hat. Ist er vielleicht Mönch, Heiler oder Schamane?
  • Lässt er dich ein Motiv, indem er dir verschiedene Muster vorlegt, auswählen? Dann handelt es sich wahrscheinlich um einen kommerziellen Standardtätowierer.
  • Sucht er selbst die Stelle aus oder lässt er dir die Wahl?
  • Veranschlagt er vielleicht sogar im vorhinein eine Bezahlung oder sagt dir welches Tattoo dich wie viel kosten wird? Das traditionelle Thai bzw. Sak Yant Tattoo wird in der Regel mit einer herzlichen Spende bezahlt und nicht mit einem verhandelbaren Preis je nach Motiv oder Größe.
  • Wird dir die maschinelle Tätowierung angeboten?

Du siehst, wenn du ein paar DInge beachtest, kannst du dir sicher sein ein traditionelles Sak Yant Tattoo zu erhalten.

Die Bedeutung der Sak Yant Bausteine

Die feingezogenen Schriftzüge in den Ornamenten sollen die Nabelschnur des Buddha darstellen. Wenn man sich die verschiedenen mandalaartigen Muster ansieht, dann fallen einem immer wieder bestimmte geometrische Formen auf, welche die Yantra´s gemeinsam haben. Das sind vorallem Kreise, Dreiecke und Vierecke.

  • Die runden Yant´s stehen dabei repräsentativ für das Gesicht des Buddha
  • Die dreieckigen Yant´s stellen die dreifachen Edelsteine des Buddha dar
  • Das viereckige Yant repräsentiert die vier Elemente, Feuer, Erde, Wasser und Luft.
  • Die kleinen Punkte, oder auch Kreise die man auf vielen Yant´s wiedererkennt, stellen die Sonne dar und sollen aufzeigen, dass alle Lebewesen unter der Sonne bzw. unterm Himmel existieren.
  • Die klassische Zick-Zack Linie am Anfang und Ende vieler Schriftzüge, spricht sich Unaalome aus und soll die heiligen und erleuchteten Wesen darstellen.

 

Die Regeln des Sak Yant

Wenn du dich bei einem Mönch ein richtigses Yantra tätowieren lässt, dann wird man dir nach dem Stechen ein paar Regeln aufzeigen, welche es zu befolgen gilt, wenn man die "magische" Wirkung des Tattoos aufrechterhalten möchte. Die 5 Gebote lauteten wie folgt:

  • Du sollst nicht töten
  • Du sollst nicht stehlen
  • Du sollst nicht Lügen
  • Du sollst keine Drogen nehmen
  • Du sollst nicht mit der Frau eines anderen schlafen

Allerdings muss ich sagen, dass die Vorschriften jedes mal voneinander abweichen und hier keine klare Aussage getroffen wird. Im Großen und Ganzen haben die Regeln alle gemeinsam, dass man sich tugendhaft verhalten soll.

 

Wo bekomme ich eine Sak Yant Tätowierung?

In Thailand gibt es in fast jedem Tempel, mindestens einen Mönch, der sich der Körperkunst verschrieben hat und des Tätowieren fähig ist. Der größte und meistbesuchte Tempel in Hinblick auf die Tattoo´s ist wohl der Wat Bang Phra in Bangkok.

Was kostet das Sak Yant Tattoo?

Da ich mir mein Tattoo im Tempel stechen hab lassen, kann ich aus Erfahrung sagen dass ein traditionelles Yantra, 600 Bath bzw. 17 Euro gekostet hat. So war das zumindest 2018. Natürlich unterscheidet sich das auch wieder von Region zu Region.

 

Die Touristenhochburgen, werden sicher teuerer sein als der abgelegene Wat im Norden von Thailand. An der Stelle muss ich erwähnen, dass du in einem Tempel nicht zum Zahlen gezwungen wirst, sondern der Preis eher eine Geste der guten Sitte ist.

 

Genauso wie du Kerzen, Zigaretten odere andere  Kleinigkeiten als Geschenk mitnehmen kannst um deine Dankbarkeit zu zeigen.

 

Generell wird das Sak Yant dich immer weniger kosten als ein klassisches Tattoo im Studio. Wobei der Preis nun wirklich nicht im Vordergrund stehen sollte, wenn du in Betracht ziehst dich bei einem Mönch unter den Bambusstab zu legen ;)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Lea (Samstag, 17 August 2019 12:21)

    Hey hey:))
    Finde Eure Seite absolut toll:)
    Ich habe da noch ein paar Fragen betreffend Sak Yant tattoos:)
    Der Mönch sucht das Motiv aus, auf was genau schaut er den bei einem?
    Und die Stelle sucht auch er aus?:)
    Wie ist es mit dem Sonnenbaden bzw Meer, Pool?
    Man hört und liest vieles, auch bei einigen hat es sich verlaufen bei anderen ist es immer noch perfekt..einige schreiben mega schmerzhaft andere fast gar nicht..
    Wie ist es bei euch so ergangen? War die zeremonie und das tattoowieren für euch alleine oder in einer Gruppe?
    Ich werde im April wieder nach Koh Samui gehen und möchte gerne eins machen� Habe zwei gefunden die mir den Anschein machen als ob sie ihr Handwerk beherrschen.:) Vielleicht wart Ihr auch schon auf Koh samui und könnt mir etwas empfehlen:)

    Würde mich sehr über eine Antwort von euch freuen:))
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Lea
    leabarth@hispeed.ch